Der Lebensmittel-Detailhandel ist zurzeit von der Konzentration am stärksten betroffen. Nach dem Verkauf von Carrefour an Coop und Denner an Migros sind als grössere Player nur noch Manor mit ihren Lebensmittelabteilungen sowie Volg, Spar und Pam/Valrhône übrig geblieben. Diese Lebensmittelhändler, aber auch Valora und sogar das Familienunternehmen Ottos werden als Übernahmekandidaten gehandelt.

Spar-Chef Stefan Leuthold klagt: «Die beiden Grossen werden nun bis zu 80% Marktanteil besitzen.» Sofern die Wettbewerbskommission den Verkäufen zustimmt, beherrschen Migros und Coop den Lebensmittelhandel, ohne aber den Wettbewerb zu beseitigen. Spar, das letzte grössere Familienunternehmen im Schweizer Lebensmittelhandel, hegt «überhaupt keine Ambitionen», zu verkaufen», sagt Leuthold. «Wir haben mit unseren Nachbarschaftsgeschäften ein gutes Konzept und eine gute Strategie und können Nischen besetzen.» Er führt als Argument für die Stärke die internationale Einkaufsgemeinschaft Spar an. Zudem wolle das Unternehmen expandieren. Diese Woche wird bei Lenzburg ein neuer Eurospar eröffnet, und bis Ende Oktober sei die Eröffnung von drei weiteren Geschäften geplant.

Verkäufer wehren ab

Dementis sind mit Vorsicht zu geniessen. Das zeigen die Beispiele von Denner und Carrefour, die jeweils auch jegliche Verkaufsabsichten weit von sich wiesen. Denn ein Verkäufer lässt sich nicht in die Karten blicken. Auch Volg verneint Verkaufsabsichten. Der Verkauf von Volg wäre in der Tat schwieriger durchzuführen als bei einem Familienunternehmen. Volg gehört zum Genossenschaftsverband Fenaco. Die Maus-Gruppe, ebenfalls ein Familienunternehmen, das an Carrefour 50% beteiligt war, will mit ihren Manor-Warenhäusern weiterhin in der Schweiz aktiv bleiben und expandieren. Ein Verkauf sei kein Thema.
Trotz Dementis: Was den meisten Detailhändlern in der Schweiz fehlt, ist die Grösse. Die Grösse, um billig international einzukaufen, und die Grösse, um zu expandieren und geeignete Standorte zu finden. Mit weiteren Übernahmen oder Fusionen ist zu rechnen.

Anzeige