Muss nun erneut ein grosses Unternehmen gerettet werden, weil es sich an der Börse verspekuliert hatte? Waren Management-Fehler passiert? Steht die Schweiz vor einer Systemkrise ohne die Notspritze an die Kraftwerkbesitzerin?

Auch interessant