1. Home
  2. Unternehmen
  3. Die besten Anwaltskanzleien der Schweiz 2021

Die besten Anwaltskanzleien der Schweiz 2021

Bereits zum fünften Mal veröffentlicht BILANZ die Listen der besten Anwaltskanzleien der Schweiz.

Vom Allgemeinen Vertragsrecht über das Mietrecht bis hin zum Wirtschaftsstrafrecht: BILANZ präsentiert bereits zum fünften Mal in Folge die Listen der besten Anwaltskanzleien 2021 der Schweiz – jeweils die Top 25 aufgegliedert in 31 Rechtsgebiete. Ausserdem werden die Top 5 der am häufigsten empfohlenen Anwaltskanzleien 2021 aus neun Branchen vorgestellt.

Die Top fünf Anwaltskanzleien aus neun Branchen

Hier gelangen Sie zur Branchenübersicht

Zur Liste

Methodik der Listenerstellung

Befragung und Stichprobe:

Die Listen der „Top Anwaltskanzleien der Schweiz 2021“ basieren auf den Empfehlungen von Rechtsanwälten (Peer-to-Peer Befragung) und Mandanten in 31 verschiedenen Rechtsgebieten und zum dritten Mal in neun verschiedenen Branchen.

Top-Listen:

Die Top 25 Kanzleien je Rechtsgebiet werden auf Basis der Anzahl der Empfehlungen identifiziert. Ausgewiesen wird die Empfehlungshäufigkeit in den Abstufungen „besonders häufig von Kollegen und Kunden empfohlen“ () und „häufig von Kollegen und Kunden empfohlen“ (). Die Bewertung „besonders häufig von Kollegen und Kunden empfohlen“ erhalten Kanzleien, deren Anzahl an Empfehlungen innerhalb der Top 25 Liste über dem Durchschnitt liegen.

Es wurden mehr als 7.300 Anwälte, rund 900 Inhouse-Juristen, die Leiter der Rechtsabteilungen der 500 größten Unternehmen der Schweiz sowie Mandanten von Anwaltskanzleien zur Befragung eingeladen. Die Erhebung der Stichprobe erfolgte schwerpunktmäßig über den Schweizerischen Anwaltsverband (SAV), Unternehmenswebseiten, Veröffentlichungen und Recherchen in Job-Netzwerken wie Xing und LinkedIn.

Die Einladung wurde per E-Mail mit einem personalisierten Link (Anwälte und Inhouse-Juristen) verschickt. Die Leiter der Rechtsabteilungen der 500 größten Unternehmen der Schweiz wurden postalisch zur Teilnahme an der Befragung der Mandanten eingeladen. Zudem konnten qualifizierte Mandanten, die private oder geschäftsbezogene Erfahrungen mit Kanzleien in den betrachteten Rechtsgebieten gemacht haben, an der Befragung über die Homepage der BILANZ teilnehmen.

Die Befragung fand online zwischen dem 12. Oktober und dem 04. Dezember 2020 statt. Statista registrierte die Empfehlungen für die Kanzleien in jedem Rechtsgebiet. Eigenempfehlungen und Empfehlungen innerhalb der eigenen Kanzlei fanden keine Berücksichtigung. Insgesamt gaben die Teilnehmer der Befragung mehr als 25.500 relevante Empfehlungen ab. Zusätzlich gingen die Empfehlungen aus der Vorjahresbefragung (ca. 21.000) mit einem geringen Gewicht mit ein, um der kontinuierlich hohen Reputation einer anwaltlichen Tätigkeit gerecht zu werden. Im Schnitt haben in jedem Rechtsgebiet mindestens 136 Kanzleien Empfehlungen erhalten.