Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen Tschechien: Ihr Gebiet ist weitverzweigt. Ticken Zalando-Kunden überall gleich?

Lisa Miczaika: Überhaupt nicht. Auch in den deutschsprachigen Ländern sind die Unterschiede bezüglich Kaufverhalten, Suche und Ansprüchen beträchtlich.

Wer sucht, kauft und fordert wie?

Die Schweizer Kunden sind durchschnittlich zwischen 20 und 29 Jahre jung und damit ein wenig jünger als in den anderen Ländern. Hier ist man sehr modeorientiert. Das sehen wir an der Suche. Schweizerinnen – die Kundschaft ist hier eher weiblich – suchen oft nach Marken, welche der klassische deutsche Kunde noch gar nicht auf dem Radar hat. In Österreich sind vor allem Basics gefragt.

Wie ticken Tschechien und Polen?

In Polen steht die Suche nach dem besten Preis im Vordergrund, und weil in Tschechien das Online-Modeshopping noch jung ist, werden dort Angebote mit grossem Enthusiasmus angenommen.