Die Norweger sind nicht nur für Lachs und Steuerflüchtlinge gut. Das sonnenarme Land ist auch eine Solar-Grossmacht. Otovo heisst die 2016 in Oslo gegründete Firma, welche jetzt den Schweizer Markt mit Angeboten für Photovoltaik-Anlagen flutet.

Die Anlagen der seit 2018 börsennotierten Solarfirma werden auf Schweizer Dächern innert zwei bis drei Monaten installiert. Der Schweizer Branchenstandard beträgt sechs bis zwölf Monate. Anlagen von Otovo gibt es sowohl im Abo als auch zum Kauf, mit zwanzig Jahren Garantie. Mittels einer eigens entwickelten digitalen Plattform erhält der Kunde innerhalb weniger Minuten eine fertige Offerte und Zugriff auf ein grosses lokales Installateur-Netzwerk. Otovo kümmert sich um Anmeldung und Bürokratie sowohl auf Kunden- als auch auf Installateur-Seite.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 
Bernhard Fischer
Bernhard FischerMehr erfahren