Langstrecke fliegen in der Economy ist selten pure Freude: Schulter an Schulter zum Nachbar, die Knie am Vordersitz mehr eingeklemmt als ausgestreckt. Viele Reisende schauen neidisch ein paar Sitzreihen nach vorne, wenn sie stundenlang in der Holzklasse unterwegs sind. Weiter vorne im Flieger herrschen deutlich bessere Verhältnisse. 

Was bei Eco-Passagieren daher nun öfter zu reden gibt, ist die Premium Economy – also jene Sitzplätze zwischen der schnöden Eco und der extravaganten Business-Klasse. Manche Airlines haben sogar noch eine First-Klasse eingebaut.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 
Tim Höfinghoff
Tim HöfinghoffMehr erfahren
Gabriel Knupfer
Gabriel KnupferGabriel Knupfer ist Redaktor Wirtschaft-Desk bei Blick und arbeitet seit zehn Jahren für die Handelszeitung.Mehr erfahren