Wenn Sie heute auf die vergangenen Lockdown-Wochen zurückblicken: Welches waren die meistverkauften Produkte bei Brack.ch?
Roland BrackDesinfektionsmittel und Masken. Das war ganz in unserem Sinn, schliesslich wollten wir für diese Produkte eine möglichst hohe Verfügbarkeit in der Schweiz herstellen. Ebenfalls stark gefragt waren Lebensmittel und Spielwaren. Und dann wurde auch alles zum Thema Garten bestellt. Der Frühling und die geschlossenen Baumärkte haben die Nachfrage enorm angekurbelt.

Dennoch haben Sie irgendwann Pflanzenerde aus dem Sortiment genommen.
Wir mussten reagieren. Unsere Logistik ist nicht darauf ausgelegt, Pflanzenerde in grossen Mengen zu versenden. Stellen Sie sich vor: Eine Bestellung belief sich auf 2,5 Tonnen! Wir mussten etwas unternehmen, da wir auch eine gewisse Verantwortung gegenüber der Post tragen, die unsere Waren ausliefert. Zudem ist es mir lieber, wenn wir Schutzmaterial versenden statt Pflanzenerde