Genau 48 Unternehmerinnen und Unternehmer stellten sich dieses Jahr dem in der Schweiz bereits zum zwölften Mal durchgeführten Wettbewerb zum Entrepreneur Of The Year. Es sei, so Bruno Chiomento, CEO von Ernst & Young Schweiz, ein hervorragender Jahrgang. «Trotz Krise hatten wir mehr Interessenten als im Vorjahr, nota bene aus allen Landesteilen.» Von der hohen Unternehmerdichte beeindruckt zeigte sich auch Daniel Vasella, CEO und Verwaltungsratspräsident von Novartis. Er gewährte dieses Jahr dem Ernst & Young Entrepreneur Of The Year Gastrecht auf dem stilvollen Novartis-Campus in Basel.

Im Jahr 2009 haben die Jury als Unternehmer überzeugt: Walter Fankhauser, Roth Gerüste AG, mit seiner Risikobereitschaft (Kategorie «Dienstleistung/Handel»), Andrea Pfeifer, AC Immune SA, mit ihrer Zielstrebigkeit («High-Tech/Life Sciences») sowie Martin A. Ziehbrunner, Essemtec AG, mit seiner Krisenkompetenz («Industrie»).

Zudem überreicht die Jury den 4. Master Entrepreneur-Award in der Geschichte des Programmes dem Genfer Unternehmer und Erfinder des Pain Paillasse, Aimé Pouly, für seine Lebensleistung. Aufgewachsen als Laufbursche hat Pouly mit zehn Jahren den Beruf des Bäckers für sich entdeckt. Heute ist er der grösste, unabhängige Backwarenhersteller der Westschweiz. Sichtlich gerührt nahm der in jeder Hinsicht grosse Mann seinen Preis und den Applaus des Publikums entgegen.

Anzeige