1. Home
  2. Unternehmen
  3. Fossil: Millionen-Investitionen in jurassische Uhrenindustrie

Fossil: Millionen-Investitionen in jurassische Uhrenindustrie

Fossil baut im Jura Fabrik für Uhrengehäuse. (Bild: ZVG)

Die amerikanische Fossil Gruppe investiert Millionen Franken im Kanton Jura in die Uhrengehäuse-Fertigung.

Von Peter W. Frey
am 03.04.2013

Die amerikanische Fossil Gruppe (Nasdaq: FOSL) investiert mehrere Millionen Franken in die Herstellung von «Swiss Made»-Uhren: Über ihre Tochtergesellschaft Swiss Technology Components SA baut Fossil im jurassischen Glovelier eine eigene Uhrengehäuse-Fertigung auf, gab Fossil Europe  bekannt. Bis 2015 sollen in Glovelier über 100 Arbeitsplätze entstehen.

Mit der eigenen Uhrengehäuse-Fertigung will die Gruppe im Hinblick auf neue «Swiss Made»-Vorschriften die Fertigungstiefe ihrer in der Schweiz hergestellten Uhren ausweiten - unter anderem für die Marken Zodiac und Burberry. Fossil mit Hauptsitz im texanischen Dallas beschäftigt bereits heute an den Standorten Biel und Manno TI gegen 150 Mitarbeitende in der Uhrenherstellung. Im Tessin stellt die Swiss Technology Production SA ein eigenes Automatikuhrwerk her. Von heute einigen tausend Werken soll die Produktion sukzessive auf über 100'000 Stück hochgefahren werden.

Anzeige