Nachdem mit FTX eine der grössten Kryptobörsen der Welt über Nacht pleitegegangen ist, kommt die Branche nicht zur Ruhe. Es ist ein Debakel und setzt ein Fragezeichen hinter die digitale Währungswelt, die zusammengerechnet nur noch auf ein Volumen von rund 800 Milliarden Dollar kommt. Vor einem Jahr, als Bitcoin und Ethereum Rekordluft schnupperten, lag die Kapitalisierung sämtlicher Kryptowährungen beim Vierfachen. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Der FTX-Konkurs ist ein Beben, das einen Tsunami losgetreten hat, dessen wahre Ausmasse noch unbekannt sind. Je mehr über den Untergang herauskommt, desto schockierender wird die Geschichte.