Vor drei Jahren hat der US-Pharmakonzern SR Life Sciences das Genfer Startup Selexis übernommen. Nun bauen die Kalifornier einen neuen Genfer Campus für das Tochterunternehmen auf – und siedeln dort auch die Europazentrale eines weiteren Tochterunternehmens, KBI Biopharma an. Auf dem Campus sollen insgesamt über 250 neue Stellen entstehen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Selexis und KBI Biopharma sind beides Biotechunternehmen - Selexis ist auf Zelltechnologie spezialisiert, KBI Biopharma bietet anderen Pharmaunternehmen verschiedene Diensleistungen für die Medikamentenherstellungen.

(mbü)