Bereits jetzt ist Zürich für Google der wichtigste Standort ausserhalb der USA - und der US-Internetkonzern will in der Limmatstadt weiter wachsen: Er hat sich eine neue Liegenschaft gemietet. Das Gebäude mit 15'000 Quadratmeter Fläche an der Müllerstrasse 16/20 steht in in der Nähe des Stauffachers und des Zürcher Hautbahnhofs.

Dort am HB in der Sihlpost und an der Europaallee befindet sich ein anderer wichtiger Zürcher Standort für den US-Konzern. Ein weiterer Teil der «Zoogler», wie sich die Zürcher Mitarbeitenden nennen, arbeitet am früheren Zürcher Hauptsitz auf dem Hürlimann-Areal. Zudem wird Google laut dem «Tages-Anzeiger» nächstes Jahr auch am General-Guisan-Quai ein Gebäude beziehen. Dies hat der Internetkonzern allerdings noch nicht bestätigt.

Lucas Stolwijk, EMEA Regional Workplace Services Manager bei Google Schweiz, freut sich auf den Bezug der neuen Räumlichkeiten an der Müllerstrasse im nächsten Jahr. «Die zentrale Lage der Liegenschaft, sowie die Nähe zu unseren anderen Standorten in der Stadt Zürich, waren die durchschlagenden Argumente für uns und unsere Mitarbeitenden», heisst es in der Mitteilung von Swiss Prime Site.

Anzeige

Swiss Prime Site, die grösste Schweizer Immobiliengesellschaft, besitzt das Gebäude und hat mit Google nun einen prestigeträchtigen Mieter gefunden.

(mbü)