Der Luzerner Schmuck- und Uhrenhändler Gübelin lancierte vor rund zwei Jahren eine E-Boutique für Uhren und Luxus-Schmuck. Nun baut das Familienunternehmen seinen Service weiter aus: Online-Bestellungen über 5'000 Franken werden frei Haus geliefert. Und zwar innerhalb eines Tages, teilt Gübelin mit. 

Dass der Online-Handel auch in der Luxusbranche immer wichtiger wird, hat das Traditionshaus erkannt. Allerdings ersetze der Online-Handel nicht das stationäre Geschäft. 

«Heutzutage erwarten Kunden sowohl online als auch offline ein besonderes Einkaufserlebnis. Bei uns konkurrenzieren sich die E-Boutique und unsere Boutiquen in bester Lage nicht. Ganz im Gegenteil – sie ergänzen sich», sagt Gübelin-Chef Raphael Gübelin.

Der kostenfreie «Personal Delivery»-Service für Luxusartikel ist ähnlich wie «Net-a-Porter», den Richemont seinen VIP-Kunden anbietet. Bei Gübelin wird die Ware persönlich durch einen Mitarbeiter des Hauses geliefert. Bestellungen vor 10 Uhr sollen am selben Tag ausgeliefert werden.

Zudem können Kunden neu Uhren und Schmuck auch in der E-Boutique auswählen, reservieren und in einem Geschäft ihrer Wahl abholen.

(mlo)