Im Sinne einer Gesprächs-Montageanleitung müssen wir zunächst wissen: Sprechen wir schweizerdeutsch oder hochdeutsch?
Jessica Anderen: Für das Schweizerdeutsche ist es definitiv zu früh. Und leider auch für Deutsch. Im Januar begann ich mit ersten Deutschkursen, doch bald darauf geschah etwas Gravierendes.

Vor einer Woche konnte ich nun den Unterricht wieder aufnehmen. Aber mein Deutsch reicht noch nirgends hin. Englisch wäre mir lieber.