Das Schweizer Startup Getyourguide hat ein hartes Jahr hinter sich. Das Tourenportal musste 2020 einen Sechstel der Belegschaft entlassen, die Buchungen brachen komplett ein. Trotzdem brachte das Corona-Jahr nicht nur Negatives für Getyourguide mit sich. Ende November hat das Startup frisches Kapital erhalten.

Gründer und Chef Johannes Reck kündigte damals im Interview mit der «HZ» an: «Die Leute sitzen zu Hause und sehnen sich doch förmlich danach, die grossen Sehenswürdigkeiten der Welt wieder bereisen zu können». 

Dafür wollte das Startup «strategisch gut aufgestellt sein», so Reck. Man habe sich deshalb für eine Wandelanleihe von 114 Millionen Franken entschieden.

Über 60'000 Touren

Diese Investition scheint sich nun auszuzahlen: Die Lust am Reisen, das nun mit Impfung und gelockerten Massnahmen wieder möglich ist, ist beim Tourenportal verstärkt zu spüren. Dabei wollen sich die Leute auch tatsächlich wieder die grossen Sehenswürdigkeiten der Welt anschauen, wie die neusten Zahlen von Getyourguide zu den Buchungen zeigen. 

Anzeige

Der Tourveranstalter mit Büros in Zürich und Berlin bietet mit rund 10'000 Anbieter rund 60'000 Produkte an. Gemeint sind dabei vor allem Touren zu Sehenswürdigkeiten, aber auch Tagestrips in Städte oder etwa in ein Schnorchelparadies. 

«Es wäre doch bescheuert, in der Schweiz Stellen zu kürzen»

Getyourguide-Chef Johannes Reck findet Lockdowns Gift, aber glaubt an eine schnelle Erholung des Tourismus. Das Interview zur Krise.

Dabei hat Getyourguide den Zeitraum vom 15. Juli bis zum 15. August betrachtet und analysiert. Bei den beliebtesten Reisedestinationen steht die USA an erster Stelle, gefolgt von Italien, Frankreich, Grossbritannien und Deutschland. Dabei misst Getyourguide aber die Destinationen von Reisenden aus der ganzen Welt, nicht nur aus der Schweiz.

Sehnsucht nach Tieren und Inseln

Spannend wird es, die einzelne Touren, welche die Kunden von Getyourguide gebucht haben, näher zu betrachten: Der absolute Favorit ist dabei Schnorcheln mit Delphinen auf Maui in den USA. Gleich beim Nachbar Kanada sehnen sich die Leute ebenfalls nach faszinierenden Tieren im Wasser. Die «Whale-Watching-Cruise in Tadoussac ist bei Buchenden äusserst beliebt. 

In Europa hingegen ist der Fünf-Inseln-Trip von Split nach Trogir mit der Blauen Grotte gefragt und steht an zweiter Stelle im Gesamtranking von Getyourguide. Überhaupt scheinen sich die Leute nach dieser langen Zeit ohne Reisen besonders nach Inseln zu sehnen: Auch die «La Maddalena» Archipelago Boot-Tour auf Sardinien ist ein Highlight bei den Buchenden. Danach wechseln sich Aktivitäten in Italien und Kroatien in den Top-Ten ab. 

Kroatien Blaue Grotte, Bisevo, HR, 21.08.2012. Segeln auf einem Katamaran durch die Inselwelt Dalmatiens. Segelurlaub mit Kindern. Die blaue Grotte. Bisevo Dalmatien HR, Kroatien Copyright: argumx/xFalkxHellerCroatia Blue Grotto Bisevo HR 21 08 2012 sailing on a Catamaran through the Island world Dalmatia Sailing holiday with Children the Blue Grotto Bisevo Dalmatia HR Croatia Copyright argumx xFalkxHeller

Die weltbekannte «Blaue Grotte» in Kroatien. 

Quelle: imago/argum
Anzeige

Schlangen wieder an der Tagesordnung?

Schaut man die meist gebuchten Attraktionen-Tickets bei Getyourguide für diesen Sommer an wird klar, dass die Touristen wieder ganz die Alten sind – und auch wieder in Scharen zu den ganz grossen und bekannten Sehenswürdigkeiten der Welt pilgern. Sie laufen wieder die gleichen Pfade ab. 

So steht das Vatikan-Museum und die Sixtinische Kapelle mit dem «An-der-Schlange-Vorbei»-Ticket an vorderster Stelle bei den gebuchten Tickets bei Getyourguide. Und wie könnte es anders sein – gleich danach folgt das Louvre-Museum mit einem Ticket, das getimt ist und einen schnellen Einlass garantiert. Danach kommt gleich das Schloss Versailles an dritter Stelle. In die Reihe passt auch der vierte Platz bei den meist gebuchten Tickets im Ranking: Die Uffizien in Florenz, ebenfalls mit einem «Timed Entrance Ticket».

Anzeige
Touristen stehen vor den Uffizien, Florenz 22.07.2014. Florenz Italien PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xMichaelxGottschalkxTourists Stand before the Uffizi Gallery Florence 22 07 2014 Florence Italy PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xMichaelxGottschalkx

Sieht es diesen Sommer vor den Uffizien in Florenz wieder so aus wie die ganzen Jahre davor?

Quelle: imago/photothek

Danach folgen die üblichen Verdächtigen bei den Zielen der Touristen: Besuch in der Sagrada Familia in Barcelona, Edingburgh mit einem Eintritt zur der Camera Obscura und «The World of Illusions». Aber auch das Aquarium in Genua, der Buckingham Palace oder das Disneyland in Paris sowie der Europa-Park in Rust. Spannend auch ist die Möglichkeit, In London das Dach der 02-Arena zu besteigen. 

Der Europa-Park ist ein Freizeit- und Themenpark in Rust, Baden-Württemberg, Deutschland; durch die Lockerungen der Corona-Maßnahmen hat der Park wieder geöffnet unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen

Auch bei den Schweizern beliebt: Der eben wieder eröffnete Europa-Park in Rust. 

Quelle: imago images/Petra Schneider
Anzeige