Die Jacobs Holding übernimmt das US-Unternehmen North American Dental Group (NADG). Die partnerschaftlich beteiligten Zahnärzte und die Gründer werden weiterhin eine Minderheitsbeteiligung am Unternehmen halten und sich aktiv am Ausbau des Geschäfts in den USA beteiligen.

Mit dieser Akquisition erweitert Jacobs Holding die Präsenz im Bereich zahnmedizinischer Dienstleistungen erheblich und schafft die erste beidseits des Atlantiks tätige Zahnarztgruppe. Die beiden Gruppen betreiben zusammen 450 Zahnarztpraxen mit einem Umsatz von über 900 Millionen Dollar.

NADG, mit Hauptsitz in Pittsburgh, Pennsylvania, besteht heute aus einem Netzwerk von über 200 Praxen in 11 Bundesstaaten.

VR-Präsident von CDG und CEO der Jacobs Holding, Patrick De Maeseneire sagt: «Mit der Übernahme von NADG haben wir einen bedeutenden Meilenstein auf unserem Weg zu einem weltweit führenden Unternehmen für zahnmedizinische Dienstleistungen erreicht. Der US-amerikanische Dentalmarkt ist sehr attraktiv und bietet interessante Wachstumschancen.»

(mlo)