Wann kommt das Grossraumflugzeug A380 von Emirates wieder nach Zürich?
Das ist aktuell noch nicht abzusehen. Die A380 ist ein tolles Flugzeug, das unsere Passagiere sehr schätzen. Derzeit sind wir auf der Strecke Zürich-Dubai fünfmal pro Woche mit dem Typ Boeing 777 unterwegs, dreimal pro Woche zwischen Genf-Dubai. Die Boeing 777 ist ideal in der momentanen Situation, weil sie auch sehr gut geeignet ist für den Transport von Fracht.

Vor der Corona-Krise war Emirates zwischen Zürich und Dubai sogar zweimal pro Tag mit der A380 unterwegs. Wird man ein so grosses Flugzeug jemals wieder voll bekommen? Der Qatar-Airways-Chef sagt, die A380 sei nun wirtschaftlich und ökologisch unvertretbar. Lufthansa hat A380-Maschinen ausgeflottet.
Keiner weiss derzeit genau, wie die zukünftige Marktentwicklung sein wird. Wir gehen fest davon aus, dass dieser Flugzeugtyp gefragt bleibt. Die A380 bleibt für die nächsten zehn Jahre unser Flaggschiff. Wir setzen die A380 bereits jetzt auf Strecken wie nach London, Toronto, Kairo, Paris und Guangzhou wieder ein. Aber klar, die Nachfrage ist nicht noch nicht da, wo wir sie gerne hätten.