LafargeHolcim steht offenbar vor einem Grosseinkauf: Der Schweizer Zementkonzern möchte dem japanischen Konzern Firestone die Geschäftseinheit Firestone Building Products abkaufen, wie die Agentur Bloomberg erfahren hat. Demnach sind Gespräche im Gang – schon diese Woche könnte ein Deal verkündet werden.

Firestone Building Products ist ein Bauzulieferer auf dem nordamerikanischen Markt. Eine Übernahme würde LafargeHolcim wohl mehr als 2,5 Milliarden Dollar kosten.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(bloomberg/mbü)