Seit ihrem Rückzug von Google im Jahr 2019 haben Larry Page und Sergey Brin Hunderte von Millionen Dollar in neue Unternehmen, persönliche Interessen und Mega-Spielzeuge gesteckt. Als sie gemeinsam ihren Rückzug von Google ankündigten, sagten sie, dass es für sie an der Zeit sei, einen Schritt zurückzutreten und «die Rolle stolzer Eltern zu übernehmen – mit Rat und Liebe, aber ohne tägliches Nörgeln!»

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Heute sieht deren Leben anders aus: Der eine liebt Partys, der andere seine Inseln. Larry Page hatte eine neue Idee für seine erschöpften Ingenieure: Hatten sie versucht, ein Flugzeug im 3D-Druckverfahren herzustellen? Der Google-Mitbegründer war nach fast drei Jahren Abstinenz aus der Öffentlichkeit wieder bei Kittyhawk, seinem strauchelnden Flugauto-Unternehmen, aufgetaucht.