Der Rohstoffhändler Louis Dreyfus steht ab Herbst unter neuen Leitung: Michael Gelchie wird Anfang Oktober den Chefposten übernehmen. Der US-Manager wird Nachfolger von Ian McIntosh. Gelchie wird ab sofort unter McIntosh als Vizechef amten.

Der niederländische Konzern betreibt den Rohstoffhandel unter anderem von Genf aus. Louis Dreyfus wird von der französischen Milliardärin Margarita Louis-Dreyfus kontrolliert, sie ist auch Präsidentin der Gruppe.

(mbü)