Kumulieren und Panaschieren; Majorz und Proporz auseinanderhalten: Solche Dinge haben die Schweizerinnen und Schweizer drauf. Stimmzettel richtig ausfüllen, korrekte Farbe des Schreibgeräts wählen, vor dem finalen Entscheid den Bundesrat im Bewegtbild konsultieren – diese Demokratie-Skills sind vorhanden im Lande.  

Doch bei der grossen Abstimmung, zu der die Migros für den 4. Juni aufruft, ist zusätzliches Wissen gefragt. Auch deshalb, weil dieser Urnengang seine ganz eigenen Gesetze hat.

Auch interessant