Rund 230 Teilnehmende nahmen kürzlich an der Finanzplaner-Tagung im Zurich Development Center in Zürich teil. Diese Branchentagung wurde vom Finanzplanerverband Schweiz (FPVS) um Corinne Som bereits zum neunten Mal organisiert.

Den Gästen wurden hochkarätige Referate geboten zu Themen wie Finanzplanung an der Schnittstelle zur Anlageberatung, finanzielle Belastung durch die Krankenkasse, Trends bei strukturierten Produkten, Unternehmenssteuerreform II, hinterzogene Steuern, Chancen und Risiken der straflosen Selbstdeklaration, bis hin zum Thema Private Banking - Erfolgsfaktor Finanzplanung.

Gehalten wurden diese Vorträge von FPVS- Präsident Manuel Ladner; Joe Bättig, Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG; Anna Fukshansky und Dirk Brodbeck von Liquid-F Finanzplanung; Georg von Wattenwyl, Bank Vontobel AG; Lauro Loisi, Axa Winterthur; Otto Bitterli, Sanitas; Boris Hutter, Wegelin & Co. Privatbankiers; Patrik Spillmann, Credit Suisse; Roger Iff, Nationale Suisse; Orlando Rabaglio, Bühler & Lienert, Steuer- und Rechtsberatung; Klaus Tischhauser, Responsability Social Investments AG, und Christoph Weber, Zürcher Kantonalbank.

Anzeige