«Nach Prüfung der aktuellen Sicherheitsprotokolle im Land und auf Empfehlung, die wir regelmässig überprüfen werden, haben wir damit begonnen, den Betrieb aus der Ferne wieder aufzunehmen», erklärte der Pharma-Gigant aus Basel am Donnerstag.

Dem vom Krieg gezeichneten Land solle bei der Wiederherstellung einiger grundlegender kritischer Geschäftsabläufe geholfen werden. Die Sicherheit der Mitarbeitenden bleibt dabei das oberste Ziel.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/tdr)