Die Post will noch stärker vom boomenden Internethandel profitieren. Bereits ab Mai führt sie deshalb die Paketzustellung am Abend von 17 bis 20 Uhr sowie am Samstag ein. Post-Sprecher Oliver Flüeler bestätigt die geplanten Zeiten.

Auf ein Startdatum will er sich nicht festlegen. «Wir sind in den Vorbereitungen und wollen in den nächsten Wochen loslegen», sagt er. Für die wichtigen Kunden Digitec und Leshop stellt die Post bereits heute am Abend zu. 

Die Abend- und Samstagszustellung entspricht derweil einem Bedürfnis. Online-Shopper, die Waren am Morgen bestellen, wollen sie immer häufiger noch am gleichen Abend erhalten. Dafür sind sie bereit, einen Aufpreis zu bezahlen.

Die zusätzlichen Zustellzeiten haben aber auch für die Post Vorteile. Sie hebt sich stärker von der Konkurrenz ab. Weder DHL noch DPD bieten eine Abendzustellung und planen auch keine, wie beide bestätigen. Zudem bekommt die Post die steigenden Paketmengen leichter in den Griff. Letztes Jahr stieg das Volumen um 4,1 Prozent.

Anzeige

Patrick Kessler vom Versandhandelsverband freut sich über das neue Angebot. Die Lieferung am gleichen Tag könnte für Schweizer Online-Händler im Konkurrenzkampf gegen ausländische Anbieter ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein, sagt der Experte.

Lesen Sie mehr zum Thema, in der neuen Ausgabe der Handelszeitung, ab Donnerstag, an Ihrem Kiosk.