Wenn Sie noch nie von Roventa-Henex gehört haben, müssen Sie sich nicht schämen. Das Unternehmen ist zwar ein wichtiger Teil der Schweizer Uhrenindustrie, aber eine seiner Kernkompetenzen ist die absolute Diskretion. Nie würde die Firma mit Sitz im bernjurassischen Tavannes über Kunden sprechen.

Wobei die Kunden von Roventa-Henex nicht reiche Oligarchen, begeisterte Sammlerinnen oder königliche Häupter sind, was ein gewisses Diskretionsbedürfnis erklären würde. Nein, die Kunden von Roventa-Henex sind Uhrenmarken, die es aus Imagegründen lieber für sich behalten, dass sie ihre Zeitmesser nicht selbst, sondern von und bei Roventa-Henex, einem Lohnfertiger, herstellen lassen.

Auch interessant