Der Hinwiler Rennstall Sauber hat mit der Valeas Wirtschaftsprüfung einen neuen Revisor erhalten, nachdem der bisherige Buchprüfer KPMG im Dezember zurückgetreten war. Das geht aus einer Meldung des Handelsregisteramts hervor.

In der Vergangenheit war Sauber mit seiner ganzen Formel-1-Aura ein begehrtes Mandat für eine Buchprüfungsgesellschaft. Bei KPMG stand es gar unter den Fittichen von KPMG-Präsident Roger Neininger persönlich.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Kleine Firma

Die Nachfolgerin von KPMG – Valeas – ist laut Angaben des Wirtschaftsauskunftdienstes Bisnode eine relativ kleine Firma. Geschäftsführer René De Coi wollte sich auf Anfrage nicht zu seinen Mandaten äussern. Auch nicht dazu, wie viele Angestellte Valeas beschäftigt. Laut Bisnode ist De Coi einziger Verwaltungsrat mit Einzelunterschrift.

Sauber steht derzeit mitten in den Vorbereitungen für den Saisonstart. Finanziell ist der Rennsport für kleine Rennställe enorm anspruchsvoll geworden.