Sie wird auf die ordentliche Generalversammlung im Februar 2021 hin zurückzutreten, wie Bühler am Montag mitteilte. Bereits vergangene Woche wurde an einer ausserordentlichen Generalversammlung dafür Bühler Group-CEO Stefan Scheiber in das Gremium gewählt.

Scheiber begann seine Karriere bei Bühler im Jahr 1986 und sei somit seit mehr als 30 Jahren für das Unternehmen tätig. Seit 1988 arbeite er in verschiedenen Managementpositionen der Gruppe, unter anderem in Ost- und Südafrika, Osteuropa und in Deutschland.

Zum CEO der Bühler Group wurde er 2016 ernannt. Er ist ausserdem Mitglied des Verwaltungsrates der Kistler Gruppe sowie Mitglied des Vorstandsausschusses von Swissmem.

(awp/tdr)