Waschmaschinen, Trockner und Geschirrspühler von Schulthess kennt in der Schweiz fast jedes Kind. Weniger bekannt ist, dass Schulthess auch im Profibereich aktiv ist, obwohl das Unternehmen in der Schweiz die Nummer 1 ist, wenn es um gewerbliches und industrielles Waschen geht.

Nun baut die Traditionsfirma, die 1845 gegründet wurde, ihr Profi-Business mit einer Übernahme weiter aus. Sie kauft das Geschäft des Rheintaler KMU Permatech – ein Spezialist für Dosiertechnik von Flüssigkeiten und Chemikalien für Grosswäschereien, Waschsalons und Waschstrassen.

Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Klar ist: Die Produktionsanlagen von Permatech werden aus dem Rheintal ins Zürcher Oberland verlegt, ebenso ein Teil der Arbeitsplätze.

Die Technologien von Permatech erlauben eine exakte und sparsame Dosierung von Waschmitteln und Chemikalien. Das schone, so das Unternehmen, erstens die Umwelt und senke zweitens die Betriebskosten erheblich. Permatech vertreibt seine Produkte weltweit und gilt als Marktführer in dem Bereich.

Schulthess beschäftigt rund 400 Personen. Mit Permatech kann das Unternehmen seinen Kunden nun ein bereiteres Angebot aus einer Hand anbieten.

Anzeige

(spm)