Die Firma Doetsch Grether aus Muttenz/BL führt in der Schweiz Marken wie Grether‘s Pastilles oder Tiger Balm. Nun beendet die Firma ihre eigene Produktion.

Aus einer Pressemitteilung geht hervor, dass die eigene Produktion in Muttenz in den vergangenen Jahren aufgrund des zunehmend härteren Wettbewerbs in der Eurozone, hauptsächlich Deutschland, unter Druck geraten war. Zusätzlich erschwerend habe sich auch die Aufhebung des Euro-Mindestkurses im Januar 2015 auf die Geschäftsentwicklung ausgewirkt. Dies führe nun zum Ausstieg aus der eigenen Produktion per Ende 2016 und zu einer Konzentration aufs Handelsgeschäft.

Bereits sechs Entlassene

Der Umbau des Unternehmens wird zu einer Entlassung von 6 Mitarbeitenden im Oktober 2015 und weiterem Stellenabbau in 2016 führen. Insgesamt sind vom Entscheid, aus der Produktion auszusteigen, maximal 70 der 140 Stellen betroffen. Für diese Mitarbeitenden bestehe ein Sozialplan.

(chb)

Anzeige