Die Kreuzfahrtreederei MSC Cruises mit Sitz in Genf will ab August wieder Schiffe aufs Mittelmeer schicken, wie das Reiseportal «Reisevor9» berichtet. Die endgültige Entscheidung hänge noch von den Behörden in den jeweiligen Ländern ab, heisst es in einem Rundschreiben

Am 15. Juli wolle man aber bekannt geben, welche Routen mit welchen Schiffen durchs Mittelmeer stattfinden, heisst es von MSC. 

Ganz gestrichen werden hingegen Kreuzfahrten an der Nord- und Ostsee. Man habe sich entschieden, den Betrieb in Nordeuropa «vorübergehend einzustellen».

(tdr)