Der ehemalige Sonova-CEO Valentin Chapero und Ex-Finanzchef Oliver Walker haben sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Polizeigewahrsam befunden. Der frühere Verwaltungsratspräsident Andy Rihs wurde polizeilich befragt. Nachdem der „Tages-Anzeiger“ am Samstag darüber berichtet hatte, bestätigten dies heute mehrere Sonntagszeitungen.

Im Fokus der Ermittlungen steht der Verdacht des Insiderhandels beim Hörgerätehersteller. Er war aufgekommen, nachdem leitende Angestellte – darunter womöglich auch Walker und Chapero – vor einer Gewinnwarnung am 16. März grössere Aktien- und Optionspakete verkauft und so Kasse gemacht hatten.

Auch Andy Rihs verkaufte ein Paket von 300.000 Aktien im Wert von 37,5 Millionen Franken. Später beteuerte er, zum Zeitpunkt des Verkaufs am 8. März nicht gewusst zu haben, dass Sonova eine Woche später eine Gewinnwarnung veröffentlichen würde. Das Management wusste zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits von den schlechten Verkäufen im Januar und Februar. Offen ist, wann Rihs informiert wurde.

Wurde Rihs von Walker gewarnt?

Am 7. März fragte der Leiter von Rihs‘ Family Office bei Walker an, ob der einen Käufer für ein Sonova-Aktienpaket kenne, berichtet der „Tages-Anzeiger“. Walker habe mitgeteilt, dass ein Kunde der Bank am Bellevue Interesse habe. Einen Tag später fand der Deal statt.

«Wenn Oliver Walker den Family Office Manager von Andy Rihs gewarnt hat, weshalb hat er ihm dann noch am gleichen Tag einen Käufer für sein Aktienpaket vermittelt?», zitiert das Blatt Sonova-Sprecher Sacha Wigdorovits. Nach dieser Lesart wäre Rihs unschuldig.

Anzeige

Es existiert jedoch auch eine andere Variante: Wie die „NZZ am Sonntag“ schreibt, hat Walker laut einem ihm nahestehenden Gewährsmann zwar den Interessenten erwähnt, aber von dem Verkauf abgeraten. Auch die „SonntagsZeitung“ berichtet über diese Version, nach der Walker den Family Office Manager von Rihs über den schlechten Geschäftsverlauf informiert haben soll.

Die Zürcher Staatsanwaltschaft steht nun vor der Aufgabe, diese Widersprüche aufzuklären.

(tno/laf/sda)