Gut Ding will Weile haben: Nach sechsjährigen Vorbereitungsarbeiten ist am Dienstag der offizielle Spatenstich für das neue Dienstleistungszentrum «The Circle» am Flughafen Zürich erfolgt. In Gehdistanz zu den Terminals entsteht ein Ort für Business und Lifestyle, wie die Flughafen Zürich AG mitteilte.

Erste Gebäude werden Anfang 2016 sichtbar sein. Die erste Etappe von «The Circle» wird voraussichtlich Ende 2018 fertiggestellt, die zweite 2019. Die Nutzfläche beträgt 161'500 Quadratmeter.

Das Bauareal am Flughafen Zürich wird eine der grössten Baustellen der Schweiz. Trotzdem würden während der Bauzeit die Einschränkungen für die Flughafenbenützer kaum oder nur temporär spürbar sein, heisst es weiter.

Hotels und Restaurants geplant

Mit Leben füllen sollen «The Circle» unter anderem zwei Hotels, ein Convention Center, ein medizinisches Zentrum des Universitätsspitals Zürich sowie Geschäfte, Restaurants und Angebote aus den Bereichen Kunst, Kultur, Unterhaltung und Bildung.

Die Investitionskosten betragen rund 1 Milliarde Franken. Die Flughafen Zürich AG und die Swiss Life AG bilden eine Miteigentümergemeinschaft, woran die Flughafen Zürich AG mit 51 Prozent und die Swiss Life AG mit 49 Prozent beteiligt sind.

Anzeige

(sda/me/chb)