Der niederländische Bank ING hat einen Nachfolger für ihren scheidenden Vorstandschef Ralph Hamers gefunden. Wie das Institut am Freitag in Amsterdam mitteilte, wird das bisherige Vorstandsmitglied Steven van Rijswijk den Posten zum 1. Juli übernehmen. Wie bereits seit längerem bekannt, wird Hamersper 1. November auf den Chefposten bei der UBS wechseln.

Der neue ING-Chef van Rijswijk kann auf eine lange Erfahrung im Konzern blicken, zu dem er vor gut 25 Jahren wechselte. Rijswijk war bei der ING auf verschiedenen Posten unter anderem im Fusions- und Übernahmegeschäft und im Wertpapierbereich tätig, bevor er 2017 in den Vorstand aufrückte. Dort war er zuletzt für das Risikomanagement des Konzerns zuständig.

(awp/tdr)