1. Home
  2. Digital Switzerland
  3. Schweizer Luxus-Handy zum Einsteigerpreis

Technik
Schweizer Luxus-Handy zum Einsteigerpreis

Modell «Eclipse»: Wem das Handy zu günstig ist, der kann Edelsteine ergänzen. Goldvinch

Die diamantenbesetzen Telefone von Goldvish sind üblicherweise Millionen Franken teuer. Jetzt gibt es aber ein Modell zum «kleinen» Preis von 7500 Franken.

Veröffentlicht am 19.05.2016

Von der Schweizer Smartphone-Marke Goldvish liest man meist in der Vorweihnachtszeit. Nämlich dann, wenn die Lifestyle-Presse die teuersten Bling-Bling-Handys der Welt präsentiert. Goldvish ist da oft eine Erwähnung wert; immerhin lancierten die Genfer schon diamantenbestückte Modelle wie das Le Million, das ab 1,5 Millionen Franken feil war.

Nun aber scheinen sich die Zeiten etwas geändert zu haben. Das aktuelle Modell Eclipse gibt es schon zu einem schockierend tiefen Einsteigerpreis von 7500 Franken. Es kann aber –  Noblesse oblige –  mit Goldrahmen und Schmuckbesatz individuell aufgepimpt werden.

(ag)

Anzeige