1. Home
  2. Unternehmen
  3. Technologien für die moderne Arbeitswelt

BrandReport Logo

Technologien für die moderne Arbeitswelt

Massimo ErroiMicrosoftam 05.12.2014
  Microsoft

Moderne Technologien wie Cloud Computing oder Tablet verändern die Arbeitswelt entscheidend. Mit intelligenten Investitionen können sich Firmen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil erarbeiten.

Moderne Technologien ermöglichen es Unternehmen Kundenbeziehungen zu vertiefen, das Unternehmen effizient wachsen zu lassen, kritische Daten und Prozesse zu schützen und flexible Arbeitsmodelle anzubieten. In unserer heutigen Welt des Arbeitens ist besonders das flexible, ortsunabhängige Arbeiten wichtig geworden. Mit Tablets und Smartphones können Mitarbeitende jederzeit und von überall Unternehmensdaten abrufen, Dokumente bearbeiten und mit Kollegen via Videokonferenz und Instant-Messaging in Verbindung bleiben.

Flexibel arbeiten zu können, kommt dem Wunsch vieler Beschäftigten entgegen, weil sie so Beruf und Familie besser verbinden können. Vor allem Mitarbeitende mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen schätzen die flexiblen Arbeitsmodelle und die daraus bessere Work-Life-Balance. Die Folgen sind, laut einer Studie von Regus, mehr Zufriedenheit bei den Mitarbeitenden und eine höhere Produktivität.

Mit Tablets die Beziehungen zu Kunden vertiefen

Der persönliche Kontakt zu Kunden, Lieferanten und Partnern, der auch heute noch unersetzbar ist, bekommt durch den Einsatz von Tablets eine neue Dimension. Beispielsweise können Aussendienstmitarbeiter mit den Geräten Produktfilme oder Präsentationen zeigen und jederzeit auf aktuelle Kundendaten zugreifen. Zu wissen, wer die profitabelsten Kunden sind, welche Produkte sie gekauft haben und wofür sie sich interessieren, kann einen gewaltigen Vorteil bedeuten, um die Kunden für sich zu gewinnen. Laut einer Studie von AMI-Partners plant deshalb jeder dritte Mittelständler, in Technologien zu investieren, die die Kundenerfahrung und -bindung verbessern.

Gerade die einfachen, bekannten Tools können schon eine sehr gute Datengrundlage liefern, um die eigenen Kunden besser zu verstehen. Auswertungen und Analysen lassen sich sehr gut in Excel verarbeiten und können auf Geräten wie dem Surface schnell abgerufen werden. Umfassendere Möglichkeiten bieten CRM- und BI-Lösungen: Kundendaten, Berichte und Angebote lassen sich damit detailliert auswerten und mit der ganzen Organisation teilen. 

Moderne Technologien können ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für KMU sein.

Kritische Unternehmensdaten schützen

Nicht selten gehen Smartphones und Tablets verloren oder werden gestohlen – und damit wichtige Unternehmensdaten. Neben der Gefahr, dass die Daten in falsche Hände gelangen, sind oft längere Arbeitsunterbrechungen die Folge, weil Stunden oder gar Tage an Arbeit verloren sind. Dennoch möchten die Mitarbeitenden die Freiheit haben, auf die benötigten Daten und Anwendungen mit jedem Gerät und von überall zu zugreifen. Dieses Risiko können Unternehmen reduzieren, wenn sie ihre Daten in der Cloud speichern.

Selbst Geschäftsanwendungen sind im Notfall – beispielsweise bei Feuer, Einbruch oder Überflutung – in Minutenschnelle wieder einsatzbereit, wenn sie in der Cloud gehostet werden. Es ist sogar möglich, ein verlorenes Gerät über die Cloud zu sperren und Daten vom Gerät zu löschen. Entscheidend ist, dass die verwendeten Dienste und die Endgeräte auf einem einheitlichen System basieren und sich verwalten lassen.

Effizientes Unternehmenswachstum sicherstellen

Moderne Unternehmen versuchen, wo immer möglich, die Kosten zu senken. Technologiekosten sind dabei keine Ausnahme. Bei Investitionen in Technologie muss man immer sicher sein, dass der optimale Mehrwert aus den erworbenen Produkten und Services gezogen werden kann. Immer mehr KMU investieren in Cloud-Technologien, um flexibler auf Veränderungen reagieren zu können.

Denn das ist der grosse Vorteil des Cloud Computing: Neue Anwendungen oder Dateispeicher können nach Bedarf hinzugefügt werden, ohne dabei einen neuen Server kaufen oder verwalten zu müssen. Auch unnötige Anschaffungen von Software-Lizenzen fallen weg, denn man zahlt nur, was man zu dem Zeitpunkt nutzt.

Ganzheitliches Konzept sorgt für Akzeptanz und Sicherheit

Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) kann Technologie den entscheidenden Unterschied ausmachen. Eine Modernisierung der IT kann das Unternehmenswachstum beflügeln, die Mitarbeitenden motivieren und die Beziehungen mit den Kunden stärken. Um diese Potenziale voll zu nutzen und auch die Sicherheit der Unternehmensdaten nicht aufs Spiel zu setzen, sollten Firmen auf ein einheitliches System setzen. Ein ganzheitliches Konzept gewährleistet Sicherheitslösungen aus einer Hand, erleichtert die IT-Verwaltung und sorgt aufgrund der gewohnten Benutzeroberfläche nicht zuletzt auch für mehr Akzeptanz bei den Mitarbeitenden.

Mehr über Business Geräte von Microsoft erfahren.

* Massimo Erroi, Produkt Marketing Manager Surface, Microsoft Schweiz GmbH