Die UBS schafft die Position eines Nachhaltigkeits-Chefs. Die grösste Schweizer Bank ernannte am Mittwoch Michael Baldinger zum Chief Sustainability Officer. Baldinger arbeite seit 2016 in einer ähnlichen Funktion im UBS Asset Management. Zuvor war er CEO des auf nachhaltige Anlagen ausgerichteten Vermögensverwalters RobecoSAM.

Phyllis Costanza übernehme zusätzlich zu ihren Aufgaben wie Philanthropie die Position des Head of Social Impact. Die beiden Ernennungen träten zum 1. Juni Kraft.

(reuters/gku)

Online-Trading

Jetzt Trading-Konto eröffnen und für 29 Franken UBS Group-Aktien auf cash.ch handeln.