Piero Novelli habe sich entschieden, seine aktuelle Funktion Ende März abzugeben, teilte die Bank am Montag mit.

Der gegenwärtige Co-Chef Robert Karofsky werde dann zum alleinigen Leiter des Geschäfts. Karofsky und Novelli hatten den Posten im September 2018 übernommen. Novelli werde sich neuen Aufgaben ausserhalb der Bankenbranche zuwenden, unter anderem als Non-Executive Chairman sowie als Dozent für Finance und Business. 

(reuters/tdr)