Gäbe es einen Superstar Tom Cruise ohne seinen Auftritt als Maverick in «Top Gun»? Und wäre Maverick wiederum einer Er­innerung wert ohne seine Ray-Ban Aviator?

Täuschen wir uns nicht: Das sind gewichtige Fragen. Nicht nur, weil der Sommer vor der Tür steht. Brillen, genauer gesagt Sonnenbrillen, machen Menschen. Selbst Ikone Steve McQueen wäre nicht ganz vollständig ohne seine Persol 714. Jack Nicholson oder Falco, aber auch Libyens Gaddhafi, Zimbabwes Robert Mugabe, Ägyptens Mubarak, die nordkoreanischen Kims oder Filmheld «Dirty Harry» – sie alle versteckten sich gern hinter ihren Son­nenbrillen.