Von wegen passiv: Bei ESG spielt Blackrock sehr wohl eine aktive Rolle. ESG: Die drei Buchstaben stehen für Environment, Social und Governance, den Dreiklang moderner Unternehmensführung. Der amerikanische Vermögensverwalter mit einer mehrheitlich passiven Anlagestrategie macht immer mehr Druck auf Unternehmen und ihre Verwaltungsräte, wenn es darum geht, gute Governance, Umwelt- und Sozialstandards durchzusetzen.

Prominentes Beispiel aus der Schweiz ist Jörg Reinhardt. Der Novartis-Verwaltungsratspräsident musste im Frühling bei seiner Wiederwahl auf die Stimmen des Anlagegiganten aus den USA verzichten. Begründung: Er sei verantwortlich dafür, dass der Verwaltungsrat «schwach strukturiert» («poorly structured») sei.