Die Aktienpreise sind tief, der Kapitalbedarf ist gross: In der Corona-Krise wird manche Firma zu einem einfachen Übernahmekandidaten. Davon könnten nun staatsgestützte und finanzstarke Firmen aus China profitieren. 

Die Europäische Union hat deshalb bereits Ende März eine neue Richtlinie erlassen, mit der die Bereiche Gesundheit, medizinische Forschung, Biotechnologie und Infrastruktur besser geschützt werden sollen.