Das New Yorker Auktionshaus Sotheby's kündet die Versteigerung der grössten privaten Kunstsammlung an, die je unter den Hammer kam. Angeboten werden 65 Werke von modernen Künstlern wie Pablo Picasso, Andy Warhol, Cy Twombly oder Alberto Giacometti angeboten. Der Wert des gesamten Sammlung wird auf 600 Millionen Dollar geschätzt. 

Giacometti bis zu 70 Millionen Dollar

Dabei gehört das Werk des Schweizers Giacometti zu den Spitzenreitern der Versteigerung: «Die Nase». Auch «N°7» von Mark Rothko könnte – laut dem Schätzwert – für bis zu 70 Millionen Dollar den Besitzer wechseln. Das berühmte Werk «Nine Marilyns» von Andy Warhol wird auf zwischen 40 und 60 Millionen Dollar geschätzt. Eine Draht- und Blechskulptur von Picasso könnte rund 20 Millionen Dollar einbringen. Ein Grossgemälde von Cy Twombly aus dem Jahr 2007 soll 40 bis 60 Millionen Dollar kosten, während Gerhard Richters Werk «Seestück» von 1975 auf bis zu 35 Millionen Dollar geschätzt wird.

Auch interessant