Der Aargauer Sportartikelhersteller Mammut ist auf der Suche nach möglichen Akquisitionsobjekten. «Odlo wäre ein idealer Partner, wenn der Preis stimmt», sagt der Verkaufschef von Mammut, Andreas Kessler, zur «Handelszeitung». «Wir werden das auf jeden Fall prüfen. Das Unternehmen ist wie viele andere auch ein interessanter Kandidat.»

Der Zürcher Outdoorspezialist Odlo geriet zuletzt in die Schlagzeilen, nachdem das Management in kurzer Zeit erneut ausgetauscht wurde. Odlo kämpft seit 2010 mit stark sinkenden Umsätzen. Laut Kessler ist eine Übernahme «ein Szenario, das auf der Hand liegt». Mammut suche Firmen, die zum eigenen Unternehmen passen. Im Falle von Odlo würde es sich um zwei Schweizer Unternehmen handeln, die ähnlich ticken, so Kessler. Das aktuelle Management von Odlo äussert sich nicht.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.