Dass sich Firmen selber im besten Licht darstellen: bekannt. Dass Unternehmen in der Kommunikation Disharmonie hassen und solcherlei lieber in Wohlklang umkomponieren: oft erlebt. Selten aber hat ein Unternehmen den vorauseilenden Corporate Belcanto so sehr gepflegt wie aktuell die Migros.

Für den 6. September stellt das Unternehmen, das den Leuten gehört, nichts weniger als «die grösste Produktinnovation in der Geschichte der Migros» in Aussicht. Wie wichtig das ist, zeigt nur schon die Tatsache, dass an jenem Tag auch Fabrice Zumbrunnen, Chef der Migros und Liebhaber klassischer Musik, vor Ort sein wird.

Auch interessant