Die Credit Suisse wird von ihrer Konkurrentin UBS für 3 Milliarden Franken übernommen. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Aktionäre:

– Die Übernahme der Credit Suisse wird über einen Aktientausch realisiert: Für 22,48 CS-Aktien erhalten Aktionärinnen und Aktionäre der Credit Suisse eine UBS-Aktie. Die CS-Aktionäre müssen einen Schnitt von 60 Prozent zum Aktienwert hinnehmen. Oder: Die Aktionäre erhalten 76 Rappen pro CS-Aktie. Vor Bekanntgabe der Übernahme stand sie bei 1 Franken 86.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 
Stefan Barmettler HZ
Stefan BarmettlerMehr erfahren
carmen_schirm_gasser
Carmen Schirm-GasserMehr erfahren