Die UBS sollte einst «United Bank of Switzerland» heissen, konnte die Marke dann aber aus rechtlichen Gründen nicht durchsetzen (weshalb «UBS» heute offiziell nichts heisst). Doch jetzt wäre die Bezeichnung so wahr wie nie: Vereinigte Bank der Schweiz. Nach der Übernahme der gefallenen Credit Suisse wird es in der Schweiz nur noch eine einzige Grossbank geben. Die Traditionsmarke Credit Suisse wird verschwinden.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 

Die neue UBS wird den Schweizer Bankenplatz dominieren. Sei es im Hypothekargeschäft, im Firmenkundengeschäft, auf dem Arbeitsmarkt oder ganz einfach bei den Sparkonten; um die UBS wird künftig kaum noch jemand herumkommen. Zwar kann die Wettbewerbskommission die Fusion gemäss Notverordnung nicht mehr verhindern und auch sonst hat sie in diesem vom Bund durchgedrückten Deal wenig bis nichts zu sagen.

Michael Heim Handelszeitung
Michael HeimMehr erfahren