Die Krankenkasse Sanitas muss einen neuen Chef oder eine neue Chefin suchen. Der langjährige CEO Otto Bitterli verlässt das Unternehmen auf Ende Januar.

Bitterli habe sich zum Rücktritt entschieden, um sich beruflich nochmals neu zu orientieren, teilte Sanitas am Mittwochabend mit. Bis ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gefunden ist, werde Verwaltungsrat Andreas Schönenberger das Unternehmen führen. Schönenberger war bis Ende August Chef des Mobilfunkbetreibers Salt.

(sda/mbü/tdr)