Jeder kennt das Szenario: Das Meeting ist vorbei, alle packen zusammen und strömen aus dem Konferenzraum. ­Eigentlich wollte man dem Kollegen noch sagen, wie toll seine Präsentation war, doch der ist schon zum nächsten Termin geeilt. Ihn deshalb noch einmal anzurufen, wäre unpassend, eine Mail zu schicken, zu formell. Also passiert nichts. Der Kollege erhält keine Rückmeldung – weder positiv noch negativ – und kann sich folglich auch nicht verbessern.

Solche verpassten Chancen soll es bei der Zürcher ­Kantonalbank (ZKB) nicht mehr geben: Hier können die Mitarbeitenden ihren Kolleginnen und Kollegen jederzeit ein Kurzfeedback geben, entweder per Handy-App oder über den Bürorechner. Die Rückmeldung besteht aus einem Smiley (lachend, neutral oder traurig), der durch einen Kommentar von maximal 200 Zeichen ergänzt werden kann.