Die diesjährige Reichstenliste ist von sehr grossen Unterscheiden geprägt: Während Einzelne angesichts der taumelnden Aktienmärkte Milliarden verloren, gewannen andere Milliarden hinzu. Zu den Gewinnern gehört etwa die Reedereifamilie Aponte. Sie hat in diesem Jahr am meisten zugelegt: Ihr Vermögen ist um 11 Milliarden auf 19 bis 20 Milliarden Franken gestiegen.

Das Seefrachtgeschäft boomt seit der Corona-Krise, die Gewinne sind explodiert. Ein Nachfrageschub in Verbindung mit der Überlastung der von der Pandemie betroffenen Häfen hat die Preise in die Höhe getrieben. So versechsfachte sich etwa der Preis eines Containers von Asien nach Europa von rund 2000 auf rund 12’000 Dollar.

Auch interessant