Sechs Jahre – so lange bleibt ein Firmenchef in der Schweiz im Schnitt etwa im Amt, wie die gängigen Erhebungen belegen. Der Wert ist nur leicht höher als in den kurzatmigeren Wirtschaftsräumen der USA oder Englands. Und er sinkt seit Jahren.

Und wann hat bei dem Liechtensteiner Industrieriesen Hilti der neue Chef erste Signale bekommen, dass er für den CEO-Posten vorgesehen ist? Vor sechs Jahren.