Mit der Lancierung von Facebooks Kryptowährung Libra hatte der gebürtige Genfer David Marcus letztes Jahr seinen grossen Auftritt. Libra weht seither von Regulatoren und Politikern ein eiskalter Wind entgegen, bisher kommt das Projekt nicht richtig in die Gänge.

Das hindert Facebook nicht daran, Marcus weitere Zuständigkeiten im Zahlungskontext zu geben: Er hat die Leitung der neuen Einheit F2 übernommen. F2 steht für «Facebook Financial», die Gruppe soll alle Dienstleistungen und Funktionen des Konzerns im Zahlungsbereich bündeln. Dazu ­gehört etwa der Bezahldienst Facebook Pay, mit dem sich auf Mes­senger, Instagram sowie WhatsApp Geld überweisen lässt. Auch die Überweisungsfunktionen von WhatsApp in Brasilien und Indien unterstehen Marcus.